23.12.2017, 09:27 Uhr

6.000 Euro Schaden Unfallverursacherin hatte keinen Führerschein

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Freitag, 22. Dezember, gegen 7.55 Uhr, missachtete eine 24-jährige Verkehrsteilnehmerin an der Einmündung Sandhofstraße/Hauzensteiner Straße in Wenzenbach mit ihrem Fahrzeug die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt und verursachte einen Verkehrsunfall.

WENZENBACH Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Unfallverursacherin noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Aufgrund der fehlenden Fahrerlaubnis wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen die Unfallverursacherin eingeleitet.


0 Kommentare