22.12.2017, 12:28 Uhr

Übersehen Unfall am Zebrastreifen – 87-jähriger Mann schwer verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 21. Dezember, gegen 16.40 Uhr, überquerte ein 87-jähriger Mann mit seiner Ehefrau die Killermannstraße am Zebrastreifen auf Höhe der der Grundschule Prüfening. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin, die die Killermannstraße in Richtung Rennweg befuhr, übersah die beiden Fußgänger, vermutlich aufgrund der Dunkelheit und schlechten Witterungsverhältnisse.

REGENSBURG Während seine Frau bereits die Straße überquert hatte, wurde der 87-Jährige vom Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.


0 Kommentare