21.12.2017, 21:01 Uhr

Unfall auf der A93 Abbremsenden Pkw übersehen, da krachte es

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 20. Dezember, 17.30 Uhr, befuhr eine 19-jährige Landkreisbürgerin mit ihrem Pkw den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Regensburg-Kumpfmühl auf der Autobahn A93 und musste verkehrsbedingt bremsen. Ein nachfolgender 73-jähriger Pkw-Fahrer konzentrierte sich beim Einfahren auf die Hauptfahrbahn und übersah dabei den vor ihm abbremsenden Pkw.

REGENSBURG Es kam zu einem Auffahrunfall, dabei wurde die 19-jährige Frau leicht verletzt und musste in ein Regensburger Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden im Wert von circa 9.500 Euro.


0 Kommentare