16.12.2017, 09:21 Uhr

Kontrolle in der Landshuter Straße Über 1,8 Promille – das war wohl mehr als ein Glas Wein!

(Foto: jeka81/123rf.com)(Foto: jeka81/123rf.com)

Am Samstag, 16. Dezember, gegen 1.30 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Regensburg-Süd in der Landshuter Straße eine Verkehrskontrolle bei der Fahrerin eines Ford Focus durch.

REGENSBURG Die 41-jährige Frau aus dem Landkreis Cham erschien den Beamten ziemlich angetrunken zu sein. Auf entsprechende Nachfrage räumte sie ein, ein Glas Wein getrunken zu haben. Allerdings ergab der anschließend durchgeführte Alkotest einen Wert von über 1,8 Promille. Aufgrund dieses Wertes musste sich die Frau auf dem Revier einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen, ihr Führerschein wurde sichergestellt und eine entsprechende Strafanzeige wird gegen die Frau erstattet. !Offen ist bislang, ob sich die Frau bei der Mengenangabe geirrt hatte oder ob es tatsächlich eine derart hochprozentige Weinsorte gibt!, so die Polizei.


0 Kommentare