14.12.2017, 14:35 Uhr

Zeugen für Unfall gesucht Stehenden Verkehr zu spät bemerkt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 13. Dezember, kam es gegen 13.20 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Pulling und Blaibach an der Abzweigung nach Untergschaidt zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen.

BLAIBACH/LANDKREIS CHAM Ein 62-jähriger Opel-Astra-Fahrer musste an der Abzweigung verkehrsbedingt anhalten, da vor ihm zwei weitere Fahrzeuge standen, wobei das erste Fahrzeug in Richtung Untergschaidt abbiegen wollte. Ein hinter dem Astra-Fahrer herankommender Lenker eines Opel Vectra erkannte die Verkehrssituation und konnte abbremsen. Ein folgender Octavia-Fahrer konnte hingegen nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Vectra auf. Dieser wiederum wurde auf den vor ihm wartenden Astra aufgeschoben. Bei dem Unfall erlitt der Fahrer des Opel Vectra, ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis, leichte Verletzungen. Zwei Pkw mussten abgeschleppt werden.

Die aufnehmende Polizeiinspektion Bad Kötzting bittet die beiden unbeteiligten Pkw-Lenker, die vor dem Opel Astra standen, sich als Zeugen zu melden.


0 Kommentare