14.12.2017, 13:57 Uhr

Unfall bei Cham Schulbusfahrer missachtet die Vorfahrt, Kinder bleiben Gott sei Dank unverletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schulbus kam es am Donnerstag, 14. Dezember, kurz vor 7.30 Uhr beim Verkehrsknoten Cham-Süd.

CHAM Ein mit zwölf Grundschülern besetzter Schulbus befuhr die Staatsstraße 2146 aus Richtung Scharlau. Der 49-jährige Busfahrer missachtete beim Einfahren in den Kreisverkehr die Vorfahrt eines VW Golf, der von einer 18-jährigen Frau aus der Gemeinde Treffelstein gesteuert wurde. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Autofahrerin leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Im Bus wurde niemand verletzt. Er konnte seine Fahrt fortsetzen. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 6.000 Euro.


0 Kommentare