11.12.2017, 11:53 Uhr

Verkehrsunfall Satter Sachschaden, weil Fahrer Auto übersah

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Sonntag, 10. Dezember, ereignete sich gegen 18 Uhr auf der Bundesstraße 8 ein Verkehrsunfall.

PFATTER/LANDKREIS REGENSBURG Ein 20-jähriger Mann befuhr mit seinem VW Polo die B 8 von Geisling kommend. Er wollte nach links in Richtung Wörth an der Donau abbiegen. Hierbei übersah er allerdings einen aus Richtung Pfatter kommenden VW Passat, der von einem 58-Jährigen gelenkt wurde. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurden alle drei unfallbeteiligten Autoinsassen leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit, sie mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Pfatter und Geisling waren vor Ort, übernahmen die Straßensperrung und die Ausleuchtung der Unfallstelle.


0 Kommentare