05.12.2017, 21:54 Uhr

Unfallflucht Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Falkenstein

(Foto: trendobjects/123rf.com)(Foto: trendobjects/123rf.com)

Am Montag, 4. Dezember, gegen 16.45 Uhr, befuhr der Unfallgeschädigte, ein 33-Jähriger aus dem Gemeindebereich Zell mit seinem Audi die Regensburger Straße in Falkenstein in Richtung Regensburg.

FALKENSTEIN An der dortigen abknickenden Vorfahrtsstraße kam dem jungen Fahrer ein weißer Kastenwagen, halb auf seiner Fahrspur, entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Geschädigte  leicht nach links aus, kam auf der glatten Straße allerdings leicht ins Schleudern und blieb mit dem seiner Felge am Randstein hängen. Zu einer Berührung zwischen dem Audi und dem weißen Kastenwagen, von dem weder Fabrikat noch Kennzeichen bekannt sind, kam es nicht. Der Fahrer des Kastenwagens entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um seine Pflichten als Unfallbeteiligter gekümmert zu haben.

Die Polizeiinspektion Roding, die ein Verfahren wegen Unfallflucht einleitete, bittet um Mitteilungen zum Unfallhergang. Der entstandene Sachschaden am Audi wurde mit 150 Euro beziffert.


0 Kommentare