03.12.2017, 13:32 Uhr

5.000 Euro Schaden Beim Ausparken Fahrzeug beschädigt und abgehauen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Aufmerksame Zeugen beobachteten am Samstag, 2. Dezember, gegen 17.20 Uhr auf einem Großhandelsparkplatz in Regensburg, wie der Fahrer eines Lkw Ford mit seiner hinteren rechten Fahrzeugseite gegen die hintere linke Stoßstangenseite eines geparkten Lkw Fiat fuhr und sich entfernte, ohne eine Nachricht zu hinterlassen.

REGENSBURG Die cleveren Zeugen ließen den geschädigten Fahrer im Großhandelsmarkt ausrufen und übergaben ihm das mitnotierte Kennzeichen des Verursachers. Der Geschädigte erstattete Anzeige bei hiesiger Dienststelle wegen Verkehrsunfallflucht.

Der Beschuldigte, ein 26-jähriger Spanier mit Wohnsitz in Regensburg, konnte ermittelt werden. Ihm droht nun eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Sachschaden am geschädigten Lkw Fiat wird auf rund 5.000 Euro beziffert.


0 Kommentare