03.12.2017, 13:11 Uhr

Im DEZ unterwegs Notorische Ladendiebin wird erneut angezeigt

(Foto: Verena Bengler)(Foto: Verena Bengler)

Trotz bereits bestehenden Hausverbots ging eine 32-jährige Ziegetsdorferin in einem Elektrofachmarkt im DEZ erneut auf Diebestour.

REGENSBURG Vom aufmerksamen Personal wurde sie jedoch dabei beobachtet, wie sie eine Vielzahl von Videofilmen im Gesamtwert von knapp 500 Euro in ihrer Handtasche verschwinden ließ und so das Geschäft verlassen wollte, ohne zu bezahlen.

Eine neuerliche Anzeige wegen Ladendiebstahls und Hausfriedensbruchs ist nun die logische Folge.


0 Kommentare