02.12.2017, 15:50 Uhr

Unfall bei Barbing Verkehr geriet ins Stocken, da krachte es auf der A3

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 1. Dezember, gegen 8 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Straubinger mit einem Kleintransporter die linke Spur der Autobahn A3 in Richtung Nürnberg. Etwa 1,5 Kilometer vor der Anschlussstelle Rosenhof bemerkte er zu spät, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geriet, und fuhr auf den vor ihm fahrenden Pkw auf.

A3/BARBING Gleichzeitig fuhr ein 40-Jähriger aus dem Landkreis Passau mit seinem Pkw auf den Pkw auf, der hinter diesem Kleintransporter gerade noch abbremsen konnte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden beträgt rund 7.500 Euro. Es kam zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.


0 Kommentare