30.11.2017, 12:34 Uhr

Unfall auf der A3 bei Nittendorf Lkw-Fahrer übersieht beim Überholen Pkw – Auto wird in die Mittelschutzplanken gedrückt

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Mittwoch, 29. November, 8-10 Uhr befuhr ein 40-jähriger Japaner mit seinem Pkw die Autobahn A3 auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Nürnberg. Der Autofahrer wollte einen vorrausfahrenden Lkw, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war, überholen. Hier kam es zum Unfall.

A3/NITTENDORF Als sich der Pkw auf Höhe des Lkw-Aufliegers befand, scherte der 42-jährige ungarische Fahrer mit seinem Lkw auf den linken Fahrstreifen aus, um einen langsam vor ihm fahrenden Lkw zu überholen. Dadurch wurde der Pkw vom Auflieger erfasst und gegen die Mittelschutzplanken gedrückt. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro. Nach Leistung einer Sicherheit konnte der Lkw-Fahrer weiterfahren.


0 Kommentare