29.11.2017, 16:38 Uhr

Einsatz in Parsberg Ärger in der Gemeinschaftsunterkunft – Ehepaar geht Polizisten an

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Dienstagmorgen, 28. November, kam es in der Gemeinschaftsunterkunft in Parsberg zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem dort untergebrachten Ehepaar und den eingesetzten Polizeibeamten.

PARSBERG/LANDKREIS NEUMARKT Bei der Verlegung auf ursprünglich eigenen Wunsch zeigte sich das aus Westafrika stammende Ehepaar mit der behördlichen Maßnahme plötzlich nicht mehr einverstanden und ging auf die Unterkunftsbetreuer los, sodass die beteiligten Polizeibeamten das renitente Familienoberhaupt in seine Schranken weisen mussten. Im Verlauf des Vorfalles bedrohte der Mann noch die Regierungsangestellten und verletzte einen Polizeibeamten leicht im Gesicht. Mit vereinten Kräften konnte die Situation beruhigt werden.

Gegen das Paar laufen nun die Ermittlungen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Körperverletzung. Die Unterbringung in einem anderen Quartier wurde durch die Regierung der Oberpfalz trotz des Widerstands veranlasst.


0 Kommentare