26.11.2017, 19:13 Uhr

Kontrolle Mit 90 km/h durch den Ort, Taser als Taschenlampe getarnt

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Freitagmorgen, 24. November, führte die Polizei Furth im Wald eine Geschwindigkeitskontrolle in Neuaign durch.

ESCHLKAM/LANDKREIS CHAM Ein 24-jähriger polnischer Lkw-Fahrer wurde innerorts mit einer Geschwindigkeit von 90 km/h festgestellt. Bei der Sachbearbeitung wurde auch ein verbotener Elektroschocker, der als Taschenlampe getarnt war, im Fahrzeug festgestellt. Der so genannte Taser wurde sichergestellt und ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Weiterhin muss der Fahrer mit einem Bußgeld und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. Da der Mann auch Vorschriften über Lenk- und Ruhezeiten nicht einhielt, ergeht zudem eine Anzeige an das zuständige Bundesamt für Güterverkehr. Nachdem der Pole, der mit seiner Fracht auf den Weg nach Irland war, seine Sachen in Ordnung brachte, konnte er die Fahrt fortsetzen.


0 Kommentare