26.11.2017, 18:45 Uhr

Sachbeschädigung 15-Jähriger randalierte am Markplatz in Waldmünchen

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Samstagnachmittag, 25. November, wurde der Polizei eine Gruppe randalierender Jugendlicher am Markplatz Waldmünchen mitgeteilt.

WALDMÜNCHEN/LANDKREIS CHAM Ein Zeuge konnte zudem beobachten, wie ein Jugendlicher auf die Motorhaube eines blauen Pkw sprang. Der unbekannte Pkw-Fahrer war jedoch nach der Tat mit seinem Pkw weggefahren. Zur Sachverhaltsklärung soll er sich bitte mit der Polizei Waldmünchen unter der Telefonnummer 09972/ 300100 in Verbindung setzen. Die herbeigerufenen Polizisten konnten den bereits hinlänglich bekannten 15-jährigen Täter auch einer angezeigten Sachbeschädigung an einem Mercedes vom Vortag überführen.

Gegen 22.30 Uhr warf ein 13-Jähriger Gegenstände aus dem dritten Stockwerk einer am Marktplatz untergebrachten Wohngruppe auf den darunterliegenden Parkplatz. Die in der Nähe stehenden Personen wurden nicht verletzt. Da auch hier der bereits genannte 15-Jährige angetroffen wurde, werden sich neben der Staatsanwaltschaft auch das Jugendamt mit den Vorkommnissen befassen.


0 Kommentare