24.11.2017, 15:23 Uhr

Starke Verrußung Feuerwehr muss Brand in einer Heizungsanlage löschen

(Foto: wetzkaz/123rf.com)(Foto: wetzkaz/123rf.com)

Erheblichen Schaden verursachte am Donnerstag, 23. November, gegen 18 Uhr, der Brand in der Heizungsanlage eines Mehrfamilienhauses in Wissing. Bei der Inbetriebnahme der neuen Anlage kam es aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einer begrenzten Brandentwicklung.

SEUBERSDORF/LANDKREIS NEUMARKT Nachdem sofortige Löschversuche durch die anwesenden Personen erfolglos blieben, wurde die Feuerwehr alarmiert. Schnell gelang es den Feuerwehren Parsberg, Breitenbrunn und Wissing das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Die Bewohner hatten das Gebäude unverletzt verlassen können. Hinweise auf menschliches Fehlverhalten liegen derzeit nicht vor. Die Schadenshöhe ist, insbesondere durch die entstandene Verrußung, im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich anzusiedeln.


0 Kommentare