24.11.2017, 13:15 Uhr

Unfall in Wiesent Geparktes Auto gerammt und in einen Garten geschoben

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Donnerstag, 23. November, gegen 7.15 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Ford-Fahrer die Staatsstraße 2125 in Richtung Wiesent. Auf Höhe eines Anwesens in der Ortschaft Kruckenberg übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit den am rechten Straßenrand geparkten Firmen-Kleintransporter und fuhr auf diesen auf.

WIESENT Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleintransporter nach rechts in ein Grundstück geschoben, wo er einen Gartenzaun und einen Baum beschädigte. Menschen wurden bei diesem Verkehrsunfall nicht verletzt, jedoch entstand dadurch ein Gesamtschaden an Fahrzeugen und Grundstück in Höhe von rund 13.500 Euro.


0 Kommentare