24.11.2017, 13:13 Uhr

Zigarettenreste entsorgt Ursache für Brand einer Holztreppe in Pfatter konnte geklärt werden

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Wie berichtet, geriet aus zunächst nicht geklärter Ursache in der Nikolastraße in Pfatter eine Holztreppe, die im Freien an ein Wohnhaus angebaut war, in Brand.

PFATTER Wie nun ermittelt werden konnte, entstand der Brand durch Zigarettenreste, die in einem Eimer entleert wurden. Dieser stand auf dem oberen Ende der Treppe und war in etwa zur Hälfte mit Zigarettenkippen gefüllt. Offensichtlich waren darin noch nicht ausgeglühte Kippen der Grund, warum die Holztreppe Feuer gefangen hatte. Es wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen einen 18-Jährigen eingeleitet.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Holztreppe geht in Flammen auf


0 Kommentare