22.11.2017, 17:19 Uhr

Kontrolle auf der Autobahn 17-Jährige aus dem Irak ohne Papiere auf der A3 erwischt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 21.11.2017, 08:10 Uhr kontrollierten Schleierfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg auf der BAB A3 auf Höhe der Anschlussstelle Rosenhof in Fahrtrichtung Nürnberg einen deutschen Pkw der besetzt war mit 3 Personen.

A3/BARBING Im Fahrzeug befanden sich ein 51-jähriger Deutsch-Iraker, ein 18-jähriger irakischer Staatsangehöriger und eine 17-jährige irakische Staatsangehörige. Bei der Überprüfung konnte die 17-Jährige keinerlei Ausweispapiere vorweisen. Fahrer und Beifahrer machten widersprüchliche Angaben zu ihrer Mitfahrerin. Die weiteren Ermittlungen ergaben dann, dass sich die 17-Jährige illegal in Deutschland aufhielt und von ihren „Freunden“ in einem oberbayerischen Ort abgeholt worden war und in das Ruhrgebiet gebracht werden sollte. Die unbegleitete minderjährige Jugendliche wurde in eine Erstaufnahmeeinrichtung verbracht. Gegen alle drei Personen wird ermittelt unter anderem wegen Verdachts der unerlaubten Einreise und illegalen Aufenthalts ohne Ausweispapiere bzw. ohne Aufenthaltstitel.


0 Kommentare