29.10.2017, 15:09 Uhr

Unfall in Regensburg Radfahrerin übersehen, 39-Jährige wird leicht verletzt

(Foto:Rainer Auer)(Foto:Rainer Auer)

Am Freitag, 27. Oktober, gegen 11.20 Uhr, fuhr eine 72-jährige Regensburgerin mit ihrem Pkw Opel aus einer Tankstelle auf die Nordgaustraße in Regensburg aus. Sie übersah dabei eine 39-jährige Dame, die auf ihrem E-Bike den dortigen Radweg befuhr, und es kam zur Kollision der Fahrzeuge.

REGENSBURG Die E-Bikerin stürzte vom Fahrrad und blieb verletzt liegen. Sie wurde in einem Krankenhaus versorgt, erlitt aber nur leichtere Verletzungen.

Es entstand Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Die Seniorin erhält nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.


0 Kommentare