29.10.2017, 08:10 Uhr

Ermittlungen Heftige Auseinandersetzung am Hemauer Stadtplatz

(Foto:123rf.com)(Foto:123rf.com)

Kurz vor Mitternacht ereignete sich am Samstag, 28. Oktober, eine körperliche Auseinandersetzung am Stadtplatz in Hemau.

HEMAU Vorangegangen war nach Aussage von Zeugen, dass in einer nahen Kneipe eine junge Frau belästigt worden war. Zwei ortsansässige deutsche Staatsangehörige wollten der Frau zu Hilfe kommen und es kam zunächst zu einem verbalen Streit. Vor der Lokalität eskalierte die Auseinandersetzung, in deren Verlauf einer der Helfer von einem der Täter mehrmals mit einem faustgroßen Pflasterstein auf den Kopf geschlagen wurde und der zweite Beschuldigte dem zweiten Helfer mehrmals mit dem Fuß gegen den Kopf trat. Die Geschädigten wurden nur leicht verletzt, mussten aber mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden 19 und 17 Jahre alten afghanischen Staatsangehörigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Gegen einen der beiden wird bereits wegen eines Vorfalls wegen Körperverletzung ermittelt, der sich genau eine Woche vorher nur einige Meter entfernt im Klopferlweg zutrug.


0 Kommentare