27.10.2017, 00:35 Uhr

Unfallflucht Reisebus rammt geparktes Auto

(Foto:Ursula Hildebrand)(Foto:Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 25. Oktober, gegen 11.15 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Busfahrer mit seinem Reisebus die Böhmerstraße in Waldmünchen Richtung Marktplatz. Aufgrund der dortigen Baustelle musste er seinen Bus wenden und wurde beim Rückwärtsfahren von einem Passanten eingewiesen, als es zum Unfall kam.

WALDMÜNCHEN Trotz der Einweisung touchierte er einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Der Busfahrer, der bei der Polizei später angab, den Anstoß nicht bemerkt zu haben, sowie die einweisende Person entfernten sich vom Unfallort. Bei der Anfahrt zur Unfallstelle konnte der Bus von der Polizeistreife angehalten werden. Am geparkten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro, am Bus in Höhe von 500 Euro. Der einweisende Passant sollte sich bitte bei der Polizei Waldmünchen als Zeuge zu dem Verkehrsunfall melden.


0 Kommentare