08.11.2019, 10:09 Uhr

Über 35.000 Euro Schaden Ein Schwerverletzter bei Zusammenstoß auf Kreisstraße

(Foto: limonzest/123f.com)(Foto: limonzest/123f.com)

Einen Schwerverletzten und 35.200 Euro Sachschaden forderte ein Unfall auf der Kreisstraße 54 in einem Waldstück.

ARNSTORF Am Mittwoch, 6. November, um 15:15 Uhr befuhr ein 35-jähriger Häckslerfahrer aus Eichendorf die PAN 54 von Indersbach nach Arnstorf. Zur selben Zeit befuhr ein 17-jähriger Fahranfänger aus Eichendorf mit seinem Pkw die gleiche Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung. In einem Waldstück stießen die beiden Fahrzeuge mit der jeweiligen linken Seite zusammen. Anschließend erfasste der Pkw des Fahranfängers einen, hinter dem Häcksler fahrenden, 52-jährigen Arnstorfer mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann. Der Beifahrer des Fahranfängers wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Eggenfelden eingeliefert. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 35.200 Euro. Wegen der Unfallaufnahme war die PAN 54 zeitweise komplett gesperrt.


0 Kommentare