08.11.2019, 10:02 Uhr

Polizei bittet um Hinweise LKW-Fahrer verursacht Unfall mit drei Verletzten und flüchtet

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein Unbekannter fuhr mit seinem möglicherweise slowenischen Sattelzug am 7. November gegen 15 Uhr von der B20 aus Richtung Eggenfelden kommend in die B12 in Richtung Simbach ein. Dabei fuhr er rücksichtslos vom Beschleunigungsstreifen auf die B12 auf.

KIRCHDORF AM INN Zur gleichen Zeit fuhr eine 22-jährige Teisingerin mit ihrem Kleinwagen auf der B12 in Richtung Simbach. Um einen Zusammenstoß mit dem einfahrenden Lkw zu verhindern, musste sie eine Vollbremsung hinlegen. Ein hinter ihr fahrender 24-jähriger Lkw-Fahrer aus Tschechien konnte mit seinem Sattelzug nicht mehr bis zum Stillstand abbremsen, er fuhr auf den Pkw der 22-Jährigen auf. Der unfallverursachende, in die B12 einfahrende Lkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um seine gesetzlichen Verpflichtungen zu kümmern.

Bei dem Unfall wurden die 22-jährige Teisingerin und ihre beiden Mitfahrer leicht verletzt, sie kamen alle mit BRK ins Krankenhaus nach Burghausen. An ihrem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, er musste abgeschleppt werden. Am auffahrenden Lkw entstand ein geschätzter Schaden von 5000 Euro, er konnte nach der Unfallaufnahme weiter fahren. Am Unfallort waren neben dem Straßenmeister noch vier Mann der Feuerwehr Seibersdorf zur Straßenreinigung und Verkehrslenkung eingesetzt


0 Kommentare