22.09.2019, 14:57 Uhr

Geparktes Auto gerammt 12-Jähriger baut mit Mamas BMW Unfall mit hohem Schaden

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

18.000 Euro Schaden, im Zuge der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass ein weiterer Jugendlicher mit dem Mercedes seiner Eltern vor dem Unfallwagen vor.

TRIFTERN Die integrierte Leitstelle Passau verständigte die Polizei am 22. September um 2.45 Uhr über einen offenbar gerade passierten Verkehrsunfall in Triftern Ortsteil Voglarn. Die integrierte Leitstelle hatte eine entsprechende Meldung durch den BMW-Notruf, ein automatisiertes Notrufsystem, erhalten. Bei Eintreffen der Polizei wurde als Fahrer eines verunfallten Pkw BMW ein 12-jähriger Junge aus Simbach am Inn und dessen Beifahrerin, ein 13-jähriges Mädchen aus Simbach am Inn angetroffen. Der 12-Jährige war mit dem BMW seiner Mutter gefahren. Beim Durchfahren der Ortschaft Voglarn stieß er gegen einen geparkten Pkw Skoda und schob diesen gegen einen Gartenzaun.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro. Die Kinder wurden nach Unfallaufnahme von den verständigten Eltern abgeholt. Der 12-jährige Fahrer ist strafunmündig. Der Vorfall wird der Staatsanwaltschaft vorgelegt. Ebenso wird das Jugendamt unterrichtet. Der Junge fuhr nach seinen Angaben bzw. Angaben der Mutter ohne deren Wissen. Ermittlungen wegen Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden dennoch eingeleitet.

Im Zuge der vorgenannten Verkehrsunfallaufnahme wurde bekannt, dass im Pkw BMW weitere Kinder/Jugendliche gesessen hatten. Diese stiegen nach dem Unfall um in einen Pkw Mercedes, der vor dem BMW gefahren war. Dieser Pkw wurde von einem 16-jährigen Jugendlichen aus der Gemeinde Triftern gesteuert.

Nach erfolgter Unfallaufnahme wurde die Fahrzeughalterin dieses Mercedes, eine Frau aus der Gemeinde Triftern, aufgesucht. Sie wusste nichts davon, dass der Sohn mit dem Auto unterwegs war. Der 16-jährige Fahrer konnte telefonisch erreicht werden. Er konnte dazu gebracht werden, dass er die Fahrt beendet. Er wurde dann in Triftern von der Polizei bzw. seinem Vater angetroffen. Den Pkw hatte er unbeschädigt abgestellt. Der 16-Jährige wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Gegen die Mutter wird wegen Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.


0 Kommentare