28.06.2019, 15:55 Uhr

81-Jährige belästigt 26-Jähriger nach exhibitionistischer Handlung festgenommen

Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)

Als die resolute Frau ihn anschrie und ihm Schläge androhte, verschwand er fluchtartig im Wald. Am nächsten Tag nahm in die Polizei an gleicher Stelle fest.

TRIFTERN Am Donnerstag, 27. Juni, gegen 6.30 Uhr trat in einem Waldstück bei Zieglaign im Gemeindebereich Triftern ein bis zu diesem Zeitpunkt nicht bekannter Mann einer 81-jährigen Walkerin gegenüber und nahm an sich sexuelle Handlungen vor. Er hatte sich zuvor an die ältere Dame herangeschlichen. Als die resolute Frau ihn anschrie und ihm Schläge androhte, verschwand er fluchtartig im Wald. Die Frau begab sich nach Hause und erstattete Anzeige bei der Polizei in Pfarrkirchen.

Am Freitag früh gegen 6.30 Uhr wurde dann der 26-jährige mutmaßliche Täter aus dem Landkreis Rottal-Inn an derselben Stelle angetroffen und festgenommen. Er führte auch eine schwarze Sturmmaske bei sich, die er jedoch nicht verwendete. Der junge Mann war der Geschädigten bereits im Oktober in ähnlicher Weise entgegengetreten, konnte jedoch damals nicht ermittelt werden. Es wird nun geprüft ob er noch für weitere Sexualdelikte im Dienstbereich der Polizeiinspektion Simbach am Inn in Frage kommt. Nach erfolgter Vernehmung wurde der geistig behinderte Mann von seinen Eltern bei der Polizei in Pfarrkirchen abgeholt. Ärztliche Betreuung wurde über das Gesundheitsamt veranlasst.


0 Kommentare