17.05.2019, 11:01 Uhr

Sexuelle Belästigung Mann onaniert im Baumarkt vor einer Kundin

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Bereits am Mittwoch, 8. Mai, gegen 18.50 Uhr, kam es zu einer sexuellen Belästigung zum Nachteil einer 30-jährigen Falkenbergerin.

EGGENFELDEN Zur Tatzeit hielt sich die Geschädigte in einem Baumarkt am Schellenbruckplatz in Eggenfelden auf. Dabei bemerkte sie, wie sie von einem Mann vorerst nur beobachtet wurde. Im weiteren Verlauf des Aufenthalts holte der bislang unbekannte Täter sein Glied aus seiner Hose und fing an daran zu manipulieren. Der Mann hielt währenddessen stetigen Blickkontakt zu der geschädigten jungen Frau.

Diese verließ daraufhin schockiert den Baumarkt und meldete den Vorfall bei der Polizei Eggenfelden. Sachdienliche Hinweise zum Täter werden bei der Polizeiinspektion Eggenfelden unter TelNr: 08721/96050 erbeten. Weitere Geschädigten werden ebenfalls gebeten sich bei der Polizei zu melden, der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 175-180cm, Westeuropäisches Erscheinungsbild, kräftige Statur, dunkelblondes kurzes Haar, 35 bis 40 Jahre alt, offene helle Jacke, blue Jeans, markante Nase.


0 Kommentare