19.04.2019, 08:26 Uhr

Brand Brand auf Landwirtschaftlichem Anwesen


Freitagfrüh kam es zu einem Brand in Hoibach in der Gemeinde Egglham

EGGLHAM Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro ist beim Brand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes am Freitag in Hoibach (Gemeinde Egglham) entstanden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung sind laut Polizei derzeit nicht vorhanden.

Das Feuer war in den frühen Morgenstunden ausgebrochen. Angaben zufolge entdeckte gegen 5.30 Uhr eine Frau während der Stallarbeiten Rauch und Feuer am landwirtschaftlichen Nebengebäude ihres Nachbarn. Dieser wurde umgehend verständigt. Die alarmierten Feuerwehren eilten zum Brandort und konnten letztendlich durch ihr schnelles Eingreifen Schlimmeres verhindern.

Nach ersten Erkenntnissen hatten sich fünf bis sechs sogenannte Big Bags, die sich an der Außenmauer des Gebäudes befanden, auf unbekannte Art und Weise entzündet. Die Behälter waren mit Kohlenstaub von einer Holzvergaseranlage gefüllt. Die Flammen griffen auf das Gebäude über und zerstörten einen Teil des Dachstuhls.


0 Kommentare