03.02.2019, 15:30 Uhr

Bäume umgestürzt Schneefall sorgt für Verkehrsbehinderungen und Stromausfall

Im Bereich der Polizeiinspektion Eggenfelden kam es zu Verkehrsbehinderungen. (Foto: 123rf.com)Im Bereich der Polizeiinspektion Eggenfelden kam es zu Verkehrsbehinderungen. (Foto: 123rf.com)

Sonntagvormittag (3. Februar) kam es aufgrund der starken Schneefälle zu Verkehrsbehinderungen im Dienstbereich der Polizeiinspektion Eggenfelden. Mehrere Bürger informierten zudem die Polizei, dass bei ihnen der Strom ausgefallen ist.

ROTTAL-INN Auf der B 20 knickten im Bereich Falkenberg mehrere Bäume um, sodass die Bundesstraße in diesem Bereich nur mehr einspurig befahrbar war. Weiter blockierte ein umgestürzter Baum auf der Kreisstraße PAN 54 im Bereich Arnstorf die Fahrbahn. Außerdem fiel auf einer Gemeindestraße bei Gfürt, zwischen Peterskirchen und Zellhub, ein größerer Baum über der Fahrbahn. Ein Dank gilt hier laut Polizei den eingesetzten Feuerwehren, welche die umgestürzten Bäume umgehend entfernten.

Mehrere Bürger informierten im Bereich Hebertsfelden/Wurmannsquick, Langeneck und Lohbruck die Polizei, dass bei ihnen der Strom ausgefallen ist. Ein Anruf bei der Notfallstelle ergab, dass die Störung dort bereits bekannt ist und an der Beseitigung schon gearbeitet wird. Noch vor Mittag war diese dann auch beseitigt. Der Grund für den Stromausfall ist bei der Polizeiinspektion Eggenfelden nicht bekannt.

Ein 45-Jähriger aus dem Gemeindebereich Reut kam auf der B 20 bei Tiefstadt, an der Einschleifung Richtung Pfarrkirchen, aufgrund Schneeglätte von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Sein Pkw sowie das Verkehrszeichen wurden leicht beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt.


0 Kommentare