23.12.2018, 16:36 Uhr

5000 Euro Schaden Kind schaltet Herd ein und löst damit Brand aus

Ein Kind schaltete während der Abwesenheit der Mutter den Küchenherd ein. (Foto: Stefan Klein)Ein Kind schaltete während der Abwesenheit der Mutter den Küchenherd ein. (Foto: Stefan Klein)

Eine Pfanne geriet in Brand, die Feuerwehr musste aber nicht mehr eingreifen.

MASSING Am 22. Dezember gegen 15.45 Uhr schaltete ein Kleinkind in Massing während einer kurzen Abwesenheit seiner Mutter unbemerkt den Küchenherd ein. Da sich eine Pfanne mit Öl auf dem Ofen befand, erhitzte sich dieses und geriet in Brand. Hierdurch wurde die Küchenzeile in Mitleidenschaft gezogen, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Der Brand konnte selbstständig gelöscht werden, zu einer Gefährdung von Personen kam es nicht.


0 Kommentare