26.11.2018, 08:56 Uhr

Trickanruf Falsche Polizistin ruft zweimal bei 76-Jähriger an

Zweimal rief eine Frau bei einer Eggenfeldenerin an und gab sich als Polizistin aus. (Foto: Holger Becker)Zweimal rief eine Frau bei einer Eggenfeldenerin an und gab sich als Polizistin aus. (Foto: Holger Becker)

Gleich zweimal rief eine unbekannte Frau bei einer älteren Dame an und gab sich als Polizistin aus.

EGGENFELDEN Sowohl am 13. als auch am 23. November rief eine unbekannte weibliche Person auf dem Festnetzanschluss einer 76-jährigen Eggenfeldenerin an und gab sich jeweils als Polizeibeamtin aus. Beim ersten Anruf fragte die Frau die ältere Dame, ob sie mitbekommen habe, was bei dem Einbruch bei der Nachbarin weggekommen sei. Da die 76-Jährige jedoch wusste, dass kein Einbruch stattgefunden hatte, legte sie sofort auf.

Beim erneuten Anruf behauptete die unbekannte Frau, dass der Enkel der Angerufenen verunglückt sei. Doch auch hier durchschaute die Eggenfeldenerin den Betrug und beendete umgehend den Anruf. Zu einem Vermögensschaden, was wohl das Ziel der Anrufe war, kam es zum Glück nicht.


0 Kommentare