01.11.2018, 14:03 Uhr

Auffahrunfall Fahrzeug überschlägt sich – Fahrer schwer verletzt

Der 55-Jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Foto: 123rf.com)Der 55-Jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Foto: 123rf.com)

Am 31. Oktober gegen 5.30 Uhr kam auf der Staatsstraße 2112 zwischen Nöham und Pfarrkirchen zu einem Auffahrunfall, wobei ein 55-Jähriger aus dem Gemeindebereich Schönau schwer verletzt wurde.

PFARRKIRCHEN Der 26-jährige Fahrer eines VW war von Arnstorf in Richtung Pfarrkirchen unterwegs. Auf freier Strecke bei Rockern fuhr er auf das vorausfahrende langsame Fahrzeug des 55-Jährigen auf. Durch die Wucht des Anpralls wurde dessen Leicht-Fahrzeug, ein dreirädriger Piaggio APE, in den Graben geschoben.

Dort überschlug sich das Gefährt und kam wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrzeugführer kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus Eggenfelden. Der VW-Fahrer aus Wittibreut blieb unverletzt.

Am VW entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Der Schaden am Leichtfahrzeug beträgt etwa 4500 Euro.


0 Kommentare