31.10.2018, 09:10 Uhr

Autofahrerin verletzt Nach Zusammenstoß mit LKW in den Straßengraben geschleudert

Die Autofahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. (Foto: limonzest/123f.com)Die Autofahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. (Foto: limonzest/123f.com)

Ein LKW-Fahrer übersah den Wagen einer 64-jährigen Frau und es kam zum Zusammenstoß.

HEBERTSFELDEN Am 30. Oktober gegen 6.25 Uhr befuhr ein 35-Jähriger aus Simbach am Inn mit seinem Lkw-Kipper die Straße von Höllmühl Richtung B 388, welche er überqueren wollte. Hierbei übersah er eine von links, aus Richtung Eggenfelden kommende Pkw-Fahrerin, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Der Pkw wurde durch den Aufprall von der Fahrbahn geschleudert und landete im Straßengraben, die 64-Jährige Eggenfeldenerin konnte sich selbst aus ihrem Pkw befreien.

Die mittelschwer verletzte Frau wurde mit dem BRK ins Krankenhaus Eggenfelden gebracht, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden von geschätzten 6000 Euro, am Lkw entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro. An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren Linden und Hebertsfelden zur Verkehrslenkung und technischen Hilfeleistung eingesetzt.


0 Kommentare