30.10.2018, 10:22 Uhr

Einbruch in Sakristei Einbrecher macht keine Beute, hinterlässt aber Blutspur

In die Sakristei der Kirche in Huldsessen wurde eingebrochen. (Foto: Holger Becker)In die Sakristei der Kirche in Huldsessen wurde eingebrochen. (Foto: Holger Becker)

In der Nacht von 27. auf 28. Oktober wurde in die Sakristei der Kirche in Huldsessen eingebrochen.

HULDSESSEN Ein unbekannter Täter hat zuerst die Glasfüllung der Eingangstür der Sakristei eingeschlagen, konnte allerdings die Tür nicht öffnen da diese versperrt war. Anschließend wurde die Glasscheibe des Sakristeifensters mit einem faustgroßen Stein eingeworfen. Durch die kaputte Scheibe konnte das Fenster geöffnet werden, durch welches der Täter in die Sakristei eingestiegen ist.

Entwendet wurde aus der Sakristei nichts, da der Täter offensichtlich nichts brauchbares aufgefunden hat. An der Eingangstür und am Fenster ist ein Sachschaden von insgesamt ca. 800 Euro entstanden. Der Täter hat sich bei seinem Einbruch offenbar Schnittwunden zugezogen, an den Glasscherben konnten Blutspuren gesichert werden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Eggenfelden unter der Tel.-Nr. 08721/96050.


0 Kommentare