26.10.2018, 16:09 Uhr

Auf dem Schulweg 17-Jähriger belästigte mehrfach eine Elfjährige

Die Polizei konnte den Täter ermitteln. (Foto: Ursula Hildebrand)Die Polizei konnte den Täter ermitteln. (Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 17 Jahre alter Schüler aus Triftern wurde von der Polizei überführt, ein 11-jähriges Mädchen auf dem Schulweg angesprochen und belästigt zu haben.

TRIFTERN Erstmals wurde das Mädchen am vergangenen Freitag, 19. Oktober, nachmittags beim EDEKA-Markt von dem jungen Mann angesprochen, belästigt und auch sogar verfolgt. Dies passierte nochmals am Montag auf dem Schulweg morgens gegen 7.15 Uhr und auch am Dienstag Nachmittag. Hier packte der 17-jährige die Schülerin am Arm, diese konnte sich jedoch losreißen und nach Hause flüchten.

Auf Grund der Täterbeschreibung konnte der 17-jährige schnell ermittelt werden. Gegen den 17-jährigen wird Anzeige wegen Nötigung erstattet. Dessen Eltern wurde von den Vorfällen informiert. Zudem wird das Jugendamt über die Vorfälle verständigt, um geeignete zusätzliche Maßnahmen einzuleiten.


0 Kommentare