26.10.2018, 14:13 Uhr

Wie im wilden Westen Erst rabiat gefahren und dann anderen Autofahrer geschlagen

Ein 29-Jähriger erstattete Anzeige bei der Polizei gegen einen anderen Autofahrer. (Foto: Hannes Lehner)Ein 29-Jähriger erstattete Anzeige bei der Polizei gegen einen anderen Autofahrer. (Foto: Hannes Lehner)

Ein 29-Jähriger erstattete Anzeige bei der Polizei. Ein anderer Autofahrer soll ihn erst bedrängt und dann auch noch geschlagen haben.

TRIFTERN Ein 29 Jahre alter Mann aus Kirchdorf am Inn erstatte am 25. Oktober bei der Polizei in Pfarrkirchen Anzeige wegen Körperverletzung und mehrerer Verkehrsdelikte. Er fuhr mit seinem Pkw gegen 14.30 Uhr auf der Staatsstraße bei Rabensham. Ein 49 Jahre alter Mann aus Osterhofen fuhr nach dessen Angaben zunächst dicht auf, überholte und bremste ihn dann aus.

Zwischen den beiden Fahrzeugführern kam es im Anschluss zu einem Wortwechsel und beim Einsteigen wurde der 29-jährige von seinem Kontrahenten aus dem Fahrzeug gezogen und ins Gesicht geschlagen. Dabei wurde er an der Stirn leicht verletzt. Strafanzeige wegen Körperverletzung und der Verkehrsdelikte wurden bei der Polizeiinspektion Pfarrkirchen erstattet.


0 Kommentare