25.10.2018, 08:41 Uhr

Unfall Auto überschlägt sich – Fahrer schwer am Kopf verletzt

Per Hubschrauber wurde der 47-Jährige in eine Spezialklinik transportiert. (Foto: Joerg Joerns/123rf.com)Per Hubschrauber wurde der 47-Jährige in eine Spezialklinik transportiert. (Foto: Joerg Joerns/123rf.com)

Aus Unachtsamkeit kam ein 47-Jähriger mit seinem Wagen bei Rimbach von der Straße ab.

RIMBACH Am Mittwoch, den 24. Oktober, gegen 13 Uhr befuhr ein 47-jähriger Mann aus Eggenfelden mit seinem Pkw die Kreisstraße PAN 32 von Taufkirchen Richtung Rimbach. Auf Höhe Ranzing, bei der dortigen Rechtskurve, fuhr der Mann aus Unachtsamkeit ohne abzubremsen geradeaus weiter und kam dadurch nach links von der Fahrbahn ab. Den Pkw des 47-jährigen überschlug es mehrmals auf dem dortigen Feld und dieser kam nach etwa 50 Metern zum Stillstand.

Der Mann konnte sich selbstständig aus seinem total demolierten Pkw befreien und wurde im Rettungswagen vor Ort erstversorgt. Der 47-jährige erlitt eine Kopfverletzung und wurde zur weiteren Behandlung durch einen Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa. 10000 Euro.


0 Kommentare