05.10.2018, 09:58 Uhr

Unfallflucht Vier geparkte Autos beschädigt – Hinweise erbeten

Die Polizei bittet um Hinweise. (Foto: Germano Poli/123rf.com)Die Polizei bittet um Hinweise. (Foto: Germano Poli/123rf.com)

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

EGGENFELDEN/ARNSTORF Am 1. Oktober im Zeitraum von 13.15 Uhr bis 17.15 Uhr parkte eine 29-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn ihren Pkw auf dem Parkplatz des St. Johannis-Vereins in der Pfarrkirchener Straße in Eggenfelden. Als sie zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einer vermutlich weißen Pkw-Tür gegen die linke hintere Tür ihres Fahrzeugs geschlagen hat. Dabei entstand ein dreistelliger Sachschaden. Anschließend entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Hinweise auf einen eventuellen Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Eggenfelden unter der Telefonnummer 08721/96050 entgegen.

Ein weiterer Fall ereignete sich am 2. Oktober: Ein 56-Jähriger aus dem Markt Triftern, stellte gegen 10 Uhr seinen Pkw auf dem Parkplatz des Jugendzentrums und des Treffpunkt-Spielcenters in der Lindhofstraße 12 in Eggenfelden ab. Als der 56-Jährige um 21 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, war der Pkw im hinteren linken Bereich beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ist mit einem vermutlich dunkelblauen Pkw gegen den Pkw des 56-Jährigen gefahren. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 2.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Verkehrsunfall von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Hinweise auf den möglichen Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Eggenfelden unter der Telefonnummer: 08721/96050, entgegen.

Am Donnerstag, 4. Oktober, im Zeitraum von 12 Uhr bis 16.30 Uhr passierte ein ähnlich Vorfall. Auf dem Kundenparkplatz der Sparkasse Eggenfelden wurde der geparkte silberfarbene Pkw, Skoda Yeti einer 34-jährigen Bankangestellten auf der rechten Fahrzeugseite verkratzt und eingedellt. Möglicherweise wurde die Beschädigung beim Türöffnen eines daneben geparkten Fahrzeuges verursacht. Der Schadensverursacher entfernte sich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden am Skoda beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Eggenfelden unter der Telefonnummer 08721/9605-0.

In Arnstorf kam es zu einer weiteren Unfallflucht: In der Nacht vom 3. auf den 4. Oktober wurde ein geparkter Mercedes eines 50-jährigen Arnstorfers an der Bahnhofstraße 29 angefahren und erheblich an der Motorhaube sowie im Motorraum beschädigt. Vermutlich fuhr ein Lkw zu nahe an dem Pkw vorbei, welcher mit dem Heck die Front des Pkws streifte und dadurch die Motorhaube eindrückte. Der Schadensverursacher entfernte sich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Eggenfelden unter Tel.: 08721/96050 zu melden.


0 Kommentare