08.08.2018, 11:49 Uhr

Unfall Kleinkind verletzt sich an landwirtschaftlicher Maschine

In der Klinik wurde festgestellt, dass das Kind keine bleibenden Schäden davongetragen hat. (Foto: Michael Hopper)In der Klinik wurde festgestellt, dass das Kind keine bleibenden Schäden davongetragen hat. (Foto: Michael Hopper)

Am Dienstag, 7. August, kurz nach 17 Uhr ereignete sich ein landwirtschaftlicher Unfall im Gemeindebereich Unterdietfurt.

UNTERDIETFURT Auf einer Hofstelle war die Bäuerin damit beschäftigt maschinell Gras zu zerkleinern. Der 2-jährige Sohn, der neben ihr stand, fasste plötzlich, völlig unvermittelt, in das Laufband der Maschine. Noch bevor die alarmierten Feuerwehrkräfte eintrafen konnte der kleine Bub aus der Maschine befreit werden. In der Kinderklinik im Passau wurde dann festgestellt, dass die Verletzungen des Jungen keine bleibenden Schäden nach sich ziehen.


0 Kommentare