21.07.2018, 12:51 Uhr

Arbeitsunfall 19-jähriger Erntehelfer wird bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen  übernommen. (Foto: Iryna Denysova/123rf.com )Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen  übernommen. (Foto: Iryna Denysova/123rf.com )

Beim Abladen von Weizen geriet der Erntehelfer unter das Ladegut und wurde verschüttet. Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen verstarb der junge Mann am Unfallort.

MASSING Am Freitag, 20. Juli, gegen 16.10 Uhr verunglückte ein 19-jähriger Erntehelfer bei einem landwirtschaftlichen Unfall tödlich. Beim Abkippen von abgeernteten Weizen von einem landwirtschaftlichen Anhänger auf ein Feld geriet ein 19-jähriger Erntehelfer aus bislang nicht bekannten Gründen unter das Getreide und wurde hierbei verschüttet.

Trotz sofort eingeleiteter Rettungs- und Reanimationsmaßnahmen verstarb der Erntehelfer noch am Unfallort. Zur Klärung der Unfallursache und des Unfallhergangs wurde seitens der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Die polizeilichen Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Passau übernommen.


0 Kommentare