01.07.2018, 07:51 Uhr

Gefährliche Körperverletzung Brutal von zwei Personen zusammengeschlagen

Hinweise zur Tat und zu den Tätern erbittet die Polizei Eggenfelden unter Tel.: 08721/96050. (Foto: 123rf.com )Hinweise zur Tat und zu den Tätern erbittet die Polizei Eggenfelden unter Tel.: 08721/96050. (Foto: 123rf.com )

In der Nähe des Volksfestgeländes wurde ein 27-Jähriger von zwei Unbekannten zusammengeschlagen und mittelschwer im Gesicht und am Kopf verletzt.

GANGKOFEN Am Sonntag, 1. Juli, gegen 2 Uhr kam es an der Eggenfeldener Straße in Gangkofen in der Nähe des Festgeländes des Volksfestes zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 27-jähriger aus dem Gemeindebereich Massing von zwei bislang unbekannten Tätern zusammengeschlagen wurde.

Eine Gruppe um den 27-Jährigen saß zur Tatzeit auf einer Bank in der Nähe der Bina, als die unbekannten Täter aggressiv auf diese zugingen. Die Gruppe versuchte einer Auseinandersetzung zu entgehen und flüchteten in Richtung Eggenfeldener Straße.

Dort konnte der 27-jährige Geschädigte von den beiden Tätern eingeholt werden. Diese schlugen mehrfach mit den Fäusten auf den Mann ein, welcher am Boden lag. Die beiden unbekannten Täter flüchteten anschließend in Richtung Fußgängerbrücke an der Bina.

Der 27-Jährige musste mit mittelschweren Gesichts- und Kopfverletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden. Zeugen der Tat beschrieben die beiden Täter wie folgt. Ein Täter ist etwa 180 cm groß mit kräftig athletischer Statur, hellblonde kurze Haare mit Dreitagebart, bekleidet mit einem dunklen Tank-Top und einer Jeans.

Der zweite Täter ist etwa 170 cm groß mit untersetzter Statur, dunkelblonde kurze Haare.

Hinweise zur Tat bzw. zu den Tätern erbittet die Polizei Eggenfelden unter Tel.: 08721/96050.


0 Kommentare