19.06.2018, 08:35 Uhr

Nach Suchaktion Vermisste 14-Jährige wohlauf im Bereich Traunstein angetroffen

Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe der Bevölkerung. (Foto: Ursula Hildebrand)Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe der Bevölkerung. (Foto: Ursula Hildebrand)

Die seit Sonntag, 17. Juni, vermisste 14-Jährige aus Gangkofen wurde gestern, 18. Juni, gegen 19.30 Uhr bei Angehörigen im Bereich Traunstein wohlbehalten aufgegriffen.

GANGKOFEN/TRAUNSTEIN Nachdem umfangreiche Suchmaßnahmen durch die PI Eggenfelden mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, freiwilligen Rettungskräften und der Freiwilligen Feuerwehr ohne Erfolg blieben, wurde am Montagabend bekannt, dass die Vermisste mit dem Fahrrad zu Angehörigen im Bereich Traunstein gefahren ist.

Bei einer Nachschau durch die zuständige Polizeiinspektion Traunstein wurde die 14-Jährige dort wohlauf angetroffen und diese nach Absprache mit den Eltern einer ärztlichen Behandlung zugeführt.

Die gezielte Fahndung nach der Vermissten wird hiermit widerrufen.

Polizeipräsidium Niederbayern: „Herzlichen Dank auch an die Bevölkerung für die Mithilfe bei der Fahndung durch übermittelte Zeugenhinweise oder durch Teilen des Posts/Tweets in unseren Sozialen Netzwerken.“


0 Kommentare