15.06.2018, 12:07 Uhr

Mehrere Streifenwagen rückten an Großer Polizeieinsatz am Schulzentrum

Zu einem Polizeieinsatz kam es am Schulzentrum. (Foto: Hannes Lehner)Zu einem Polizeieinsatz kam es am Schulzentrum. (Foto: Hannes Lehner)

Am heutigen Freitag, 15. Juni, gab es einen Zwischenfall am Schulzentrum in Eggenfelden, aufgrund einer verbalen Drohung eines 15-jährigen Schülers. Mehrere Polizeistreifen waren im Einsatz.

EGGENFELDEN Ein 15-jähriger Schüler wurde am 14. Juni von einer Schule in Eggenfelden verwiesen. Er äußerte daraufhin verbale Drohungen. Eine konkrete Gefahr für Schüler bzw. andere Personen lag nicht vor. Da der Aufenthaltsort des 15-Jährigen nicht bekannt war, wurden am 15. Juni an der Schule und im Umfeld der Schule von der Polizei Suchmaßnahmen durchgeführt. An der polizeilichen Suche waren mehrere Steifen beteiligt.

Der gesuchte Schüler kam im Laufe des Vormittags freiwillig zur Polizeiinspektion Eggenfelden und wurde in Gewahrsam genommen. Ein Erziehungsberechtigter war anwesend. Der 15-Jährige begibt sich zur fachärztlichen Untersuchung in ein Bezirkskrankenhaus.


0 Kommentare