12.06.2018, 14:53 Uhr

Abschluss voraussichtlich im September Bauarbeiten an der B20 bei Untertürken

Die Brückensanierungen sollen voraussichtlich Mitte September abgeschlossen sein. (Foto: Ursula Hildebrand)Die Brückensanierungen sollen voraussichtlich Mitte September abgeschlossen sein. (Foto: Ursula Hildebrand)

Drei Brücken und die B20 bei Untertürken werden saniert.

JULBACH An der Bundesstraße 20 bei Untertürken werden drei hintereinander liegende Brücken saniert. Im Anschluss an die Brückensanierungsarbeiten erfolgt die Sanierung der B20, teilt das Staatliche Bauamt Passau mit.

Für die Brückensanierungsarbeiten müssen ab 18. Juni die unter den Brücken durchführenden Gemeindestraßen Untertürken - Bruckmühl (Türkenbachstraße) und Untertürken - Augenthal (Untertürkener Straße) für Fahrzeuge über 2,30 Meter Höhe gesperrt werden. Bei einzelnen Arbeiten ist aus Sicherheitsgründen abwechselnd an mehreren Tagen eine Komplettsperrung dieser Gemeindestraßen im Bereich der Brückenunterführungen notwendig.

Im weiteren Bauverlauf wird die Bundesstraße 20 voraussichtlich ab 25. Juni auf ca. 300 Meter halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch Ampeln geregelt. Mitte September sollen die Brückensanierungen abgeschlossen sein.

Im Anschluss daran ist für die Sanierung der Fahrbahndecke der B20 eine Vollsperrung der Bundesstraße zwischen der Anschlussstelle mit der B12 und der Einmündung der Staatsstraße 2090 (nach Tann) notwendig.

Die Einmündung der Staatsstraße 2090 ist von der Sperrung jedoch nicht betroffen.

Weitere Informationen zu Straßensperrungen / Umleitungen usw. finden Bürger unter www.stbapa.bayern.de/strassenbau/aktuelles


0 Kommentare