07.06.2018, 11:45 Uhr

Zum Glück nur leicht verletzt Auto erfasst achtjährigen Schüler

(Foto: dedivan1923/123rf.com)(Foto: dedivan1923/123rf.com)

Pkw erfasst achtjährigen Schüler, der über die Straße läuft.

PFARRKIRCHEN Am 6. Juni gegen 12.50 Uhr lief ein achtjähriger Junge auf dem Nachhauseweg von der Schule auf der Passauer Straße auf Höhe der früheren Weinstube, kurz vor Schäfflerstraße, zwischen zwei geparkten Pkw über die Straße. Dabei achtete er nicht auf den Verkehr. Eine 20-jährige Frau aus Hebertsfelden, die mit ihrem Pkw Mini die Passauer Straße stadtauswärts fuhr, reagierte sehr schnell und bremste ihr Fahrzeug voll ab. Einen geringen Anprall mit der Fahrzeugfront gegen den Jungen konnte sie aber nicht mehr verhindern. Der Achtjährige stürzte zu Boden und zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Das Kind wurde von seinen Eltern zum Arzt gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.


0 Kommentare