27.05.2018, 09:18 Uhr

Eine Verletzte Pferd scheut, wirft Reiterin ab und kollidiert mit Auto

Der Unfall ereignete sich im Gemeindebereich von Hebertsfelden. (Foto: Pressefoto Walter Geiring )Der Unfall ereignete sich im Gemeindebereich von Hebertsfelden. (Foto: Pressefoto Walter Geiring )

Eine Haflingerstute scheute, als ihr ein 20-Jähriger mit dem Auto entgegenkam, dabei wurde die Reiterin abgeworfen.

HEBERTSFELDEN Am Samstagnachmittag, 26. Mai, kam es im Gemeindebereich Hebertsfelden zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Pferd. Eine 36-jährige Ortsansässige ritt mit ihrer Haflingerstute von Kaltenberg in Richtung Marchöd.

Bei Gollerbach kam ihr ein 20-jähriger Hebertsfeldener mit seinem Pkw entgegen. Das Pferd scheute und kollidierte mit dem Auto. Durch den Zusammenstoß wurde die Reiterin abgeworfen und verletzte sich leicht. Eine ärztliche Behandlung war jedoch vor Ort nicht notwendig.

Die Stute zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Am Auto des jungen Fahrzeuglenkers entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.


0 Kommentare