24.05.2018, 12:02 Uhr

Irrsinn 13-Jährige kündigt Selbstmord im Internet an – „Nur ein Test!“

Die junge Dame wurde entsprechend belehrt. (Foto: 123rf.com)Die junge Dame wurde entsprechend belehrt. (Foto: 123rf.com)

Zu diesem Eintrag in einem Internetchat wurde sie von einem Internetdienst aufgefordert, um die Reaktion als Experiment zu testen.

SIMBACH AM INN In einem Internetchat schrieb eine 13-jährige Schülerin aus Simbach, dass sie eine Brücke sucht, von der man springen kann. Der Eintrag wurde am 22. Mai vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg registriert und die Polizei Simbach mit Nachforschungen beauftragt.

Die junge Dame wurde zu Hause angetroffen. Sie räumte den Eintrag ein, verneinte aber jegliche Tötungsabsicht. In einem Internetdienst wird zu sogenannten sozialen Experimenten aufgerufen.

Man soll durch derartige Einträge die Reaktion seiner Mitmenschen und „Follower“ testen. Die Schülerin machte dieses Experiment.

Die junge Dame und ihre Eltern wurden entsprechend belehrt.


0 Kommentare