19.05.2018, 13:05 Uhr

Randalierer Betrunkener beleidigte und bedrohte Polizeibeamte

Der Randalierer fiel der Polizei nicht zum ersten Mal auf. (Foto: Marcel Mayer )Der Randalierer fiel der Polizei nicht zum ersten Mal auf. (Foto: Marcel Mayer )

Nachdem der Mann in der Ringallee Passanten anpöbelte wurden auch die herbeigerufenen Polizeibeamten beleidigt und bedroht.

PFARRKIRCHEN Am Freitag, 18. Mai, gegen 14.30 Uhr befand sich in der Ringalle eine stark betrunkene Person. Der 41-Jährige aus dem Gemeindebereich von Pfarrkirchen pöbelte Passanten an und schrie herum. Aufgrund der starken Alkoholisierung wollte ihn die herbeigerufene Streife der Polizeiinspektion Pfarrkirchen in Gewahrsam nehmen.

Hierbei beleidigte er die eingesetzten Beamten mehrfach. Aufgrund seines desolaten Zustandes wurde der Mann zunächst in ein Krankenhaus eingeliefert. Da er dort um 21.30 Uhr erneut randalierte, wurde er in ein Bezirkskrankenhaus verlegt.

Der Transport musste von der Polizei begleitet werden. Der 41-Jährige war erst am 9. Mai aufgefallen, als er in einem Supermarkt in der Ringalle randalierte. Er beleidigte und bedrohte hier einen Mitarbeiter der Sicherheitswacht sowie zwei Polizeibeamte und leistete Widerstand.


0 Kommentare