05.05.2018, 08:53 Uhr

Pech gehabt Traktor rollt führerlos in Weiher

Der Traktor wurde später wieder aus dem Weiher gezogen. (Foto: 123rf.com)Der Traktor wurde später wieder aus dem Weiher gezogen. (Foto: 123rf.com)

Auf einer abschüssigen Wiese kam der Traktor ins Rollen und landete in einem Weiher.

EGGHAM Am Freitag, 4. Mai, gegen 19.30 Uhr war ein Landwirt bei Wampendobl mit Holzarbeiten beschäftigt. Dabei geriet der abgestellte Traktor auf einer abschüssigen Wiese führerlos ins Rollen, durchbrach einen Weidezaun und landete nach etwa 200 Meter in einem Weiher.

Unter Mithilfe der Nachbarn konnte der Traktor aus dem Weiher gezogen werden. Die Feuerwehr Egglham war alarmiert und beseitigte ausgetretenes Öl.

Inwieweit Schäden am Traktor entstanden, steht noch nicht fest.


0 Kommentare