04.05.2018, 12:22 Uhr

60.000 Euro Schaden Rentner sorgt mit Bunsenbrenner für Gebäudebrand

Ein Rentner sorgte bei Gartenarbeiten für einen Feuerwehreinsatz. (Foto: Ursula Hildebrand)Ein Rentner sorgte bei Gartenarbeiten für einen Feuerwehreinsatz. (Foto: Ursula Hildebrand)

Ein Rentner aus dem Gemeindebereich Eggenfelden wollte am Donnerstag, 3. Mai, Gräser und Unkraut in seinem Garten mittels eines Bunsenbrenners vernichten. Hierbei setzte er aber aus Unachtsamkeit ein freistehendes Nebengebäude in Brand.

EGGENFELDEN Den alarmierten Feuerwehren aus Hammersbach, Eggenfelden und Gern gelang es aber in kurzer Zeit das Feuer unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen auf andere Gebäude zu verhindern.

An dem Nebengebäude entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 60.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Gegen den Verursacher wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.


0 Kommentare